Gesamtpokal erfolgreich verteidigt

Die Lebensretter aus den Ortsgruppen Bereitschaftspolizei Göppingen, Geislingen/Steige, Reichenbach/Fils und Süßen/Salach haben unseren Bezirk würdig bei den Württembergischen Meisterschaften vom 6. bis 8. Juli 2012 Vertreten.

In der Einzelwertung errangen sie fünf Meistertitel, Vier Vizetitel und fünf Bonzemedaillen. Diese 14 Medaillen sind eine tolle Ausbeute. Dazu gesellen sich drei Goldmedaillen, eine silberne und zwei Bronzemedaillen in der Disziplinenwertung über die Altersklassen AK17/18 und offen hinweg.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung zeigten die Teams und erreichten wiederum neun Meistertitel, drei Vizetitel und eine Bronzemedaille.

So ist es nicht verwunderlich, dass sie den Manfred-Köder-Gesamtpokal ("der Pott") für den besten Bezirk verteidigt haben. Das sie nicht nur schwimmen können, zeigten die Teilnehmer eindrucksvoll bei der Vorführung der HLW. Sie waren der beste Bezirk und nehmen auch diesen Pokal mit an die Fils.

Auch der Rödeltrupp der OG Geislingen/Steige zeigt einmal mehr mit Gewandtheit und Schnelligkeit, dass man sich auf ihn verlassen kann.

Die genauen Ergebnisse findet man im Protokoll auf den Seiten der LV-Jugend.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer, und viel Erfolg bei den nun anstehenden Deutschen Meisterschaften (11.-14.10.2009) in Paderborn. Einen besonderen Dank auch an die Betreuern und Kampfrichter.